Tierkommunikatorin Maike Kay-Naeve Tierkommunikation und Energiearbeit
Tel: 040 6521445 | Fax: 040 67999771 | Email: info@tierbriefkasten.com
© Maike Kay-Naeve 2019 Impressum / Datenschutz
Tierkommunikation und energetisches Heilen für dich und dein Tier

Beweise für eine Tierkommunikation

Es gibt viele Menschen, die nicht an die Tierkommunikation glauben und von mir „handfeste“ Beweise haben wollen. Die kann ich euch nicht liefern oder versprechen. Ich führe keine Gespräche, um Herrchen oder Frauchen Beweise vorzulegen. Solche Gespräche sind „zwanghaft“ und führen nicht zu dem gewünschten Ergebnis. Wenn ich mit einem Tier spreche, findet das in tiefer Liebe und vollstem Vertrauen statt, ohne irgenwelche Anforderungen an das Tier, sodass es sich sicher und geborgen fühlt. In dieser Geborgenheit fühlt das Tier sich wohl und kann frei und offen sprechen. Während einer Tierkommunikation können Ergebnisse herauskommen, die für mich absolut keinen Sinn oder Zusammenhang ergeben, da ich das Tier nicht kenne, für Herrchen oder Frauchen hingegen aber wertvoll sind. Meistens erkennen sie ihr Tier in der geführten Tierkommunikation wieder und haben ihre „Beweise“. Bitte beauftrage mich nicht, wenn du nur einen Beweis haben möchtest, dass die Tierkommunikation funktioniert! Vielen Dank für dein Verständnis.
Mein Kater „DaVinci“
Tierkommunikatorin Maike Kay-Naeve
Tel: 040 6521445 | Fax: 040 67999771 Email: info@tierbriefkasten.com
© Maike Kay-Naeve 2019 Impressum / Datenschutz
Tierkommunikation und Energiearbeit für dich und dein geliebtes Tier

Beweise für eine Tierkommunikation

Es gibt viele Menschen, die nicht an die Tier- kommunikation glauben und von mir „handfeste“ Beweise haben wollen. Die kann ich euch nicht liefern oder versprechen. Ich führe keine Gespräche, um Herrchen oder Frauchen Beweise vorzulegen. Solche Gespräche sind „zwanghaft“ und führen nicht zu dem gewünschten Ergebnis. Wenn ich mit einem Tier spreche, findet das in tiefer Liebe und vollstem Vertrauen statt, ohne irgenwelche Anforderungen an das Tier, sodass es sich sicher und geborgen fühlt. In dieser Geborgenheit fühlt das Tier sich wohl und kann frei und offen sprechen. Während einer Tierkommunikation können Ergebnisse herauskommen, die für mich absolut keinen Sinn oder Zusammenhang ergeben, da ich das Tier nicht kenne, für Herrchen oder Frauchen hingegen aber wertvoll sind. Meistens erkennen sie ihr Tier in der geführten Tierkommunikation wieder und haben ihre „Beweise“. Bitte beauftrage mich nicht, wenn du nur einen Beweis haben möchtest, dass die Tierkommunikation funktioniert! Vielen Dank für dein Verständnis.
Mein Kater „DaVinci“